Mehr Besucher für deine Homepage





Heue kann man beim Einkauf zwischen unzählige Webshops und Homepages wählen, aber auch bei der Suche nach bestimmten Diensten oder Services im Internet, sind die Suchergebnisse überwältigend. Für die Anbieter von Diensten oder Services ist es also ein Kampf um die Gunst der Kunden; und die wird mit der richtigen Marketingstrategie gewonnen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihrer Homepage Aufschwung geben, um eine bessere Platzierung bei Google zu bekommen.


 


Online Marketing ist das A und O


Mit einer guten Marketingstrategie, die auf Ihrem Geschäft maßgeschneidert ist, heben Sie sich aus der Menge hervor, und erreichen eine viel größere Zielgruppe. Mit eine guten Google-platzierung fangen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden, und diese finden mit ein paar Klicks den Weg zu Ihrer Seite. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine bessere Platzierung bei Google zu bekommen. Eine Methode ist die Anwendung von SEO und AdWords - eine Service, der mittlerweile von vielen Firmen angeboten wird. Ein Beispiel hierfür ist die Online Marketing Firma "River Online". http://riveronline.de/seo-hamburg ist auf SEO und AdWords spezialisiert, und hilft anderen eine bessere Platzierung bei Google zu bekommen.


 


Was kann SEO?


SEO ist ein Kürzel für Search Engine Optimization, oder auf Deustch: Suchmaschinen Optimierung. SEO ist ein wichtiges Werkzeug, das täglich eingesetzt wird, um eine bessere Google Platzierung zu bekommen, aber auch um diesen Platz zu halten. Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche SEO Strategie ist, dass die Botschaft, die Sie mit Ihrer Homepage vermitteln auch Ihrer Zielgruppe angepasst ist. Hier sind viele Parameter im Spiel: Technische Optimierung, Linkbuilding, Suchwortanalyse und andere Faktoren, die über Ihre Platzierung bei Google entscheiden.


 


AdWords - wir funktionieren die?


Auch bei der Anwendung von AdWords ist es von großer Bedeutung, dass man seine Zielgruppe gut kennt, und genau weiß welche Suchwörter angewendet werden. Die Anwendung von AdWords kann mit bezahlter Werbung verglichen werden. Diese Werbung erscheint dann beim Kunden ganz gezielt in der Google suche, und steht, mit dem vom Kunden eingegeben Suchwörtern, eng in Verbindung. Richtig angewandt sind AdWords eine gute Methode, um die richtige Zielgruppe zu erreichen.