So sichern Sie Outlook - Einfach und kostenlos

Skrevet af: Martin M. Jørgensen

Es kann oft nützlich sein, Microsoft Outlook zu sichern. Sollten Sie Outlook neu installieren oder eine Version von Outlook auf einen anderen Computer verschieben, benötigen Sie eine Sicherungskopie aller Ihrer Daten. Es kann sich auch als eine gute Idee erweisen, Outlook zu sichern, auch wenn Sie das Programm nicht verschieben oder neu installieren möchten. Damit Ihr Computer beschädigt, gestohlen oder ähnlich wird, verlieren Sie alle E-Mails, Kontakte, Aufgaben usw.


Zum Glück ist es ziemlich einfach und ziemlich frei, Outlook zu sichern.


Die neueste Version von Outlook heißt Outlook 2016, und wenn Sie diese Version verwenden, haben Sie auch die Möglichkeit, eine Sicherung über Microsoft OneDrive zu erstellen. OneDrive ist eine Disk-Funktion, die in den meisten Windows-Betriebssystemen enthalten ist, und ermöglicht es Ihnen, vertrauliche Informationen online zu speichern, so dass sie für Sie immer verfügbar sind, sofern Sie eine Internetverbindung haben.



Wenn Sie nicht installiert Microsoft Onedrive haben oder keinen Zugriff haben - so können Sie viel mehr und das Programm lesen Sie hier.


Wie man das macht


Um Outlook zu sichern, kopieren Sie die Dateien mit der PST-Datei nach dem Outlook-Ordner an einen anderen Speicherort.


Es könnte eine CD oder ein USB-Laufwerk sein. Die genannten.pst-Dateien befinden sich in Ihrem persönlichen Speicherordner, in dem Outlook wichtige Dinge wie E-Mails, Kontaktinformationen, Besprechungstermine, Aufgaben und mehr gespeichert werden. Indem Sie herausfinden, wo sich Ihre Computer-PST-Dateien befinden, können Sie Outlook problemlos kostenlos und schnell sichern.


So finden Sie die Outlook-Datendateien (.pst)


Um den Speicherort der PST-Dateien zu finden, öffnen Sie Outlook.


Wählen Sie in Outlook die Registerkarte Datei. Wählen Sie dann Informationen, die Sie im Menü auf der linken Seite finden.



Wählen Sie dann Kontoeinstellungen. Wenn Sie klicken, erscheint eine Box, in der Sie erneut die Kontoeinstellungen auswählen können.



Im sich nun öffnenden Fenster wählen Sie die Registerkarte Datendateien.



Hier erhalten Sie eine Liste aller Ihrer Konten in Outlook. Jeder von diesen hat seine eigene.pst Datei. Viele haben nur eine einzige Account / Datendatei, also keine Sorge, wenn es nur eine gibt.


Wählen Sie nun das Konto, für das Sie eine Sicherungskopie erstellen möchten, und klicken Sie auf Dateispeicherort öffnen, um ein neues Fenster zu öffnen. In diesem Fenster finden Sie Ihre Datendateien (.pst).



Sicherung von Outlook-Datendateien


Jetzt haben Sie Outlook-Datendateien gefunden und es sollte kein Problem sein, diese Dateien jetzt zu sichern. Schließen Sie das Kontoeinstellungen Dialogfeld, und schließen Sie dann Outlook. Kehren Sie zu dem Ordner mit Ihren Outlook-Datendateien zurück. Kopieren Sie die Dateien an das gewünschte Sicherungsziel (Festplatte, CD, DVD, USB usw.).


Reformieren Sie Ihr Outlook mit Datendateien


Wenn Sie Outlook auf einem anderen Computer wiederherstellen müssen oder Ihre Sicherungsdatendateien auf dem aktuellen Computer benötigen, können Sie die gespeicherten Dateien in Outlook importieren. Öffnen Sie einfach Outlook und wählen Sie Datei. Klicken Sie dann im Menü auf der linken Seite von Outlook auf Öffnen. Wählen Sie nun Import, um den Outlook Import / Export Guide zu öffnen.



Wählen Sie Importieren aus einer anderen Anwendung oder einer anderen Datei und klicken Sie auf Weiter.



Wählen Sie nun Outlook Datendatei (.pst) unter Dateityp auswählen und klicken Sie auf Weiter.



Um Ihre Sicherung auszuwählen, klicken Sie auf Durchsuchen, suchen Sie die angegebene Datendatei und wählen Sie Öffnen.



Wählen Sie dann, ob Duplikate überschrieben werden sollen, lassen Sie sie oder entfernen Sie sie und klicken Sie auf Weiter.


Geben Sie ggf. das Passwort ein und wählen Sie das mApp, von der Sie die Dateien importieren möchten. Wahrscheinlich möchten Sie die gesamte Datendatei importieren, so dass Sie Outlook- Datendatei auswählen und Unterordner (das Fly) einschließen sollten.



Wenn Sie die Datendatei für Ihre aktuelle Outlook-Datendatei importieren möchten, wählen Sie Geräte für die aktuelle Ordnerdatei importieren aus. Andernfalls klicken Sie auf Geräte in denselben Ordner importieren und wählen Sie den Speicherort aus. Klicken Sie auf Fertig, um den Import und die Wiederherstellung Ihrer Sicherungsdatendateien abzuschließen.


Verwendung von Outlook


Wenn Sie nicht mit Outlook verbunden sind, können wir es sehr empfehlen. Outlook ist sehr kooperativ mit anderen E-Mail-Diensten wie gmail.com.


Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie Outlook installiert haben und dann können Sie Ihr E-Mail-Konto anhängen. Outlook kümmert sich sogar darum, Ihre E-Mails mit Ihrem Outlook-Dienst zu synchronisieren, und es kann einige Zeit dauern - abhängig davon, wie viele E-Mails Sie noch haben.


Dann erhalten Sie E-Mails direkt in Outlook, und Sie können natürlich auch E-Mails von Outlook senden. Die vielen Funktionen und Optionen in Outlook erleichtern die Auswahl, sowohl für Privatanwender als auch für Unternehmen.


Outlook ist auch für alle denkbaren Betriebssysteme (Mac OS, Windows und Anwendungen für Ihr Smartphone) konzipiert, sodass jeder beitreten kann. Es bedeutet auch, dass Sie von unterwegs auf Ihr Outlook-Konto zugreifen können. Über diesen Link finden Sie die verschiedenen Systemvarianten von Outlook.